1902 eröffnete Fritz Gerber die erste Konditorei in Langnau,

damals am  Bärenplatz 7 (heute Clever & Art Mode) .

1911 baute er das Haus an der Bernstrasse 2 (heute Coiffeur- und Nailstudio) und zog mit seinem Geschäft dahin um.

1925 kaufte er im damaligen Dorfzentrum das Haus an der Bernstrasse 4. Nach einem Umbau resp. Vergrösserung des Gebäudes eröffnete er seine Konditorei mit Teestube. 

1946 übernahm seine Tochter Martha mit ihrem Ehemann Robert Hofer-Gerber das Geschäft.

1977 trat deren Tochter Regina mit ihrem Ehemann Fritz Wisler-Hofer die Nachfolge an.

1984 wurden die Räume umgebaut und der neue Laden mit Tea Room eröffnet.

2009 hat mit Sohn Christoph Wisler in vierter Generation das Geschäft zusammen mit seiner Frau Anina übernommen.